Spenden, Projekte, Aktionen


 

Wer dem Verein und damit unseren Krippen-, KiTa- und Hortkindern im Brummkreisel und den Schülerinnen und Schülern der Arnesboken-Schule auf finaziellem Wege etwas gutes tun möchte, kann dies gern tun.

Folgende Projekte und Aktonen haben wir derzeit in Abstimmung mit unseren KiTa-Häusern und der Schule in der Planung und würden uns hierzu über eine Spende freuen:

Aus dem Bereich KiTa:

  • Spielgelände Gartenweg ausbessern
  • Beteiligung an AKtionen zum Sommerfest der KiTa
  • Jedes Jahr unterstützen wir die Maßnahme "Pro-Kids" mit Claus-Tomas Angermann
  • Zudem würden wir in 2025 wieder versuchen, ein kleines Konzert oder ein Musik-Projekt für KiTa-Kinder auf die Beide zu stellen
 
Aus dem Bereich Schulförderung:
  • Spenden von Preisen für den Lesewettbewerb der Grundschule in 2024
  • Unterstützung eines Sozialprojektes (ICH-DU-WIR... auf dem Weg e. V.)
  • Unterstützung der Schulsanitäter
 
Spartenübergreifende Themen:
  • Teilnahme am Kindernachmittag beim Heimat- und Schützenfest Ahrensbök
  • Ferienpass-Aktion 2024: Reiten auf dem Hof von Anna Wegener in Dakendorf
  • Kinder-Aktionszelt beim Kiwanis Kinderfest in Ahrensbök

 

Wir freuen uns über jede Spende !
- per Überweisung auf unser Konto mit der IBAN DE23 2135 2240 0001 0057 27 bei der Sparkasse Holstein,
via PayPal an: spenden@brummkreisel-ahrensboek.de

oder direkt über diesen QR-Code:

 

qrcode_PayPal_MeLink

 

Für die Erstellung einer Spendenquittung Bitte bei der Überweisung den Adressaten
- und wenn gewünscht, das 
Stichwort KiTa oder Schule für den Einsatzbereich angeben.
 

Der Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen Brummkreisel e.V. setzt sich im Wesentlichen für Kinder und Jugendliche der Gemeinde Ahrensbök ein. Dabei unterstützen wir seit der Vereinsgründung 1991 "unsere" KiTa mit den Häusern Gartenweg und Pusteblume sowie seit 2021 auch unsere neu eröffnete Bauernhof-KiTa mit der Gruppe "Feldmäuse".
Insgesamt war es uns immer ein Bedürfnis, das "unsere" Kinder in den Gruppen nicht immer nur "von der Stange" betreut werden, sondern das es auch einmal ein "Extra" gibt, um so das Kinderleben noch lebenswerter zu erleben und positiver in die Zukunft zu blicken - aber später einmal, wenn "unsere Kinder" dann älter sind, auch gerne an die Zeit in der KiTa zurückdenken.
Zu diesen "Extras" gehören zum Beispiel Aktionen, wie die jährlich wiederkehrende Veranstaltung "ProKids" für unsere Schulies, das alle 2-3Jahre stattfindende Mitmachkonzert im großen Rahmen für alle Kinder der Einrichtung, die Anschaffung neuer Spielgeräte, ein Zauberer für das Sommerfest oder eine Karaoke-Box für unsere Horties.

Da wir aber neben der KiTa noch weitere Bedarfe sehen, die Welt in Ahrensbök für die Kinder besser zu machen, nehmen wir uns jetzt auch des Thema "Schule" an und richten im Verein die neue "Sparte" für das Thema Schulförderung für unsere Arnesboken-Schule ein.
Hier haben wir in den letzten Monaten viel Zeit aufgewendet und uns ein Konzept überlegt, wie wir das realisieren können. Zunächst haben uns vorgenommen, folgende Themen als erstes anzugehen:

- Unterstützung bei der Schulung und Ausstattung der Schulsanitäter
- Stiftung eines FairPlayPreises für das Basketball und Brennball Turnier 2023
- Finanzierung des Schulplaners für die ersten und evtl. auch fünften Klassen


Wer Interesse hat, an den Themen mitzuwirken und gemeinsam im Brummkreisel etwas zu gestalten und in der Gemeinde zu bewegen, meldet sich bitte bei uns unter:

vorstand[ät]brummkreisel-ahrensboek.de

oder ruft mich unter: 0151 40252603 einfach an!


Denkt an die Entwicklung der Kinder unserer Region!
Im Namen des gesamten Vereinsvorstandes
Thomas Thurann

 

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen